Über mich

Ich, Sara Konstanze Müller, wurde am 29.07.1985 in Nordhausen, Deutschland geboren. Meine Kindheit verbrachte ich in der Kleinstadt Finsterwalde in Brandenburg. 2005 begann ich mein Studium des Internationalen Informationsmanagements mit dem Schwerpuntk Angewandte Sprachwissenschaften in Hildesheim. Als Nebenfächer wählte ich Psychologie, BWL und Musik. Mein persönliches Augenmerk und Hauptinteresse lag in der interkulturellen Kommunikation. Mit der lateinamerikanischen Kultur kam ich erstmals 2007 in Kontakt, als ich in Guatemala einen einmonatigen Sprachkurs besuchte und anschließend in Costa Rica an einer Sprachschule ein fünfwöchiges Praktikum absolvierte. Danach reiste ich drei Wochen durch die Länder Guatemala, Nicaragua, Costa Rica und Panama.

Im darauffolgenden Jahr machte ich ein Auslandssemester in Malaga, Spanien, bei dem ich zahlreiche Bekanntschaften und wertvolle Freundschaften mit mexikanischen Austauschstudenten schloss.
Daraufhin flog ich im Sommer 2008 erstmals nach Mexiko, lernte Land und Leute lieben und zog ein Jahr später schließlich dauerhaft nach Guadalajara. Dort schrieb ich meine Magisterarbeit zum Thema "Interkulturelle Probleme von Deutschen in Mexiko" sowie den Ratgeber "Leben und Arbeiten in Mexiko", der im Juli 2011 im Gentlemen's Digest Verlag erschien. Seit Januar 2010 arbeite ich als Deutschlehrerin an verschiedenen Institutionen in Guadalajara, unter anderem an der Sprachschule Idiomas Ideal, die das Goethe-Institut nach dessen Schließung in Guadalajara ablöste, und den Universitäten UNIVA und Autonoma (UAG). Seit August 2011 gebe ich als selbstständige Deutschlehrerin auch Unterricht in Firmen und an Privatpersonen und berate deutschsprachige Einwanderer mit interkulturellen Problemen oder anderen Fragen und Nöten, die zu Beginn des Aufenthaltes in Mexiko aufkommen können. Derzeit bereite ich au├čerdem meine Doktorarbeit vor.

Publikationen

Mexiko Ratgeber